Nähe schaffen

 Herzen öffnen

 Emotionen wecken

 Botschaften fließen lassen

Zwischenmenschlichkeit leben

 

Der Körper spricht.

 

Das Körperspieltheater verbindet verschiedene künstlerische Elemente aus den Bereichen Tanz, Clownerie und Schauspiel zu einem Theaterstück. Es braucht keine Worte, da Körper und Emotionen als Sprache dienen.

 

Mit Poesie, Magie und Fantasie wird die Sprache des Herzens gesprochen, eine Sprache, die Grenzen überschreitet und unabhängig von Alter und Herkunft weltweit verstanden wird. In Bewegung und Stille erzählt der Körper Geschichten und lässt tiefe Botschaften lebendig werden, die eine neue Form des Erlebens ermöglichen.

 

„Wenn du aus deinem Herzen spielst, können Menschen dein Spiel empfangen. Das Geben des Künstlers und Empfangen des Publikums schmilzt ineinander in eine zirkulierende Bewegung von Geben und Empfangen. Dieses besondere Geschenk nährt Künstler und Publikum. Wenn das passiert, ist es pure Magie.“ (Rhaissa D’haene, Belgien)

 

Im Theaterstück wird das „Spiel“ im Körperspieltheater zu einem Körperclowntheater, einem Körpertanztheater, einem Körperpoesietheater.

 

Meine Körperspieltheater-Stücke spielen auf unterschiedlichen Bühnen und Plätzen dieser Welt, um vielfältige Begegnungen in einem bunten Miteinander zu schaffen. Ich lade die Menschen zu mir ins Theater oder die jeweilige Spielstätte ein und ich komme auch dorthin, wo Menschen keinen oder nur begrenzten Zugang zu öffentlichen Theaterproduktionen haben, um in außergewöhnlichen Lebenssituationen Freude und Leichtigkeit zu schenken. Darüber hinaus können meine Produktionen auch von Bildungseinrichtungen und Firmen gebucht werden.