VITA

Sabine Köglberger

Schauspiel * Tanz * Clowning

Trainingstherapie * Sportwissenschaften

 

Meiner inneren Stimme folgend möchte ich meinen kreativen Gedanken ein ausdrucksbuntes Leben schenken. Mit Hingabe, vielseitigem Talent und vollem Einsatz, nähre ich meine Ideen, ziehe sie groß, schenke ihnen die Aufmerksamkeit, die sie brauchen und lasse sie in kunstvollen Projekten ins Leben frei.

 

Ich bin davon überzeugt, dass die wesentliche Verbesserung der Gesundheit und des Wohlbefindens erst durch eine Verbindung verschiedener Komponenten erreicht werden kann. Lebensfreude und Herzverbindungen, Offenheit und Verständnis in einem gemeinsamen kreativen Austausch von Herz zu Herz können den Raum schaffen, die Werte des Lebens neu zu entdecken und sich darauf zu besinnen.

Aus diesem Grund habe ich das Körperspieltheater ins Leben gerufen. Bei dieser speziell kreierten Form des Theaters sprechen Körper und Emotionen, wo verschiedene künstlerische Elemente (Tanz, Clownerie, körperliche Ausdrucksformen,...) zu etwas außergewöhnlich Neuem verbunden werden.

 

Ich liebe es nicht nur Geschichten körperlich zu erzählen, sondern auch zu schreiben. Mit unserem aktuell entstehenden Kinderbuch "Joy & Jaris" - eine Entdeckungsreise zu eigenen Gaben - erfülle ich mir mit meiner Co-Autorin Eva Bovo einen weiteren Traum. 

 

Zusätzlich zu meinen eigenen Projekten bin ich Ensemblemitglied beim Linzer Puppentheater. 

 

In verschiedenen Workshops, die ich anbiete, habe ich die Möglichkeit meine Erfahrungsschätze an interessierte Menschen weiterzugeben. 

Download
künstlerischer Lebenslauf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 38.7 KB

Hingebungsvoll,

aus ganzem Herzen –

ins wärmende Feuer springen,

energetisch magisch entflammt,

in die buntesten Energien eintauchen.

In liebevollem Austausch und Miteinander

mit der Inspiration in steter Kommunikation,

in bedingungslosem Vertrauen zu ihr und ihrer Umwelt.

Sich voll und ganz einlassen und in die Kreativität verlieben,

den künstlerischen Prozess mit ihr erleben, durchwandern, genießen.

Durch alle tobenden Stürme hindurch das emotionale Minenfeld durchqueren.

In jeder Phase des kreativen Schaffens leben, spüren, wahrnehmen,

auf den Wellen der Emotionen surfen und sich tragen lassen.

Die Seele spricht ohne Maske in der Freiheit des Herzes,

als der reinste Ausdruck voller Authentizität –

darin liegt der Zauber verborgen.

Wo das Herz vor Freude tanzt,

liegt die größte Kraft.

Dort hingehen

 und leben

in Liebe.

("Herzenswege" S. Köglberger, 08/18)